Web Technologien

Prof. Christian Noss

Kreditpunkte
6
Sprache
deutsch
Kürzel
WTW-WD
Voraussetzungen nach Prüfungsordnung
keine über die Zulassungsvorrausetzungen zum Studium hinausgehenden

Empfohlene Voraussetzungen

keine

Kurzbeschreibung

In Modul werden fortgeschrittene Herangehensweisen, Technologien, Konzepte und Implementierungsansätze im Kontext Web-basierter Anwendungen adressiert.

Lehrform/SWS

4 SWS: Seminar 2 SWS, Workshop 2 SWS

Arbeitsaufwand

Gesamtaufwand 180 Stunden, davon - 36h Seminar - 36h Workshop - 108h Selbststudium

Angestrebte Lernergebnisse

Die Studierenden sind in der Lage auf Basis eines dokumentierten Konzepts ein Entwicklungsprojekt für eine Web-basierte Anwendung zu strukturieren, das Konzept ggf. zu erweitern, um Entwicklungsprojekte im oder für ein Team aufsetzen zu können.

Die Studierenden kennen verschiedene Implementierungskonzepte und -methoden, also auch Frameworks und Best-Practices und können, bezogen auf die Projektanforderungen, die geeigneten auswählen und andere darin anleiten, um eine Web-basierte Anwendung möglichst nachhaltig entwickeln zu können.

Die Studierenden kennen geeignete Vorgehensmodelle, Dokumentationstechniken, sowie Entwicklungswerkzeuge und können diese im Projektkontext sinnvoll einsetzen, um möglichst professionell im Team entwickeln und dokumentieren zu können.

Die Studierenden sind in der Lage, neue Technologien und Strömungen im Kontext des Webs zu erkennen, einzuordnen, zu bewerten und zu durchdringen, um die Zukunftsfähigkeit der eigenen Skills, des Teams und den Projekts sicher zu stellen.

Inhalt

  • Client-Server Kommunikation und Schnittstellen: REST, Nachrichtenbasierte Kommunikation, Web-Sockets, etc.
  • APIs
  • CSS: Komplexe Layouts & Responsivität
  • CSS Pre- und Postprozessoren
  • Frameworks
  • Performance
  • Namingkonventions und Methodologien (BEM, OOCSS, SMACSS, Atomic Design, MVC, etc.)
  • Dokumentation & Living Styleguides
  • Testing
  • Kommunikations- und Kollaborationswerkzeuge

Studien-/Prüfungsleistungen

Gewichtung der Prüfungsleistung für die Gesamtnote ist jeweils in Klammern angegeben. - Lernportfolio (70%) - mündliche/praktische Prüfung (30%)

Medienformen

Präsentationsmaterialien

Literatur

Paper

Web