Grundlagen des Web

Prof. Dr. Kristian Fischer

Kreditpunkte
5
Studiensemester
3
Sprache
deutsch
Kürzel
GW
Voraussetzungen nach Prüfungsordnung
keine

Empfohlene Voraussetzungen

Einführung in die Medieninformatik, Algorithmen und Programmierung

Kurzbeschreibung

In der Veranstaltung werden wesentliche Grundideen, Interaktionsprinzipien, Contentarchitekturen und Sicherheitsmechanismen eingeführt, die das Web als Medium konstituieren.

Lehrform/SWS

4 SWS: Seminar 2 SWS; Workshop 2 SWS

Arbeitsaufwand

Gesamtaufwand 150h, davon

  • 36h Vorlesung
  • 36h Seminar
  • 78h Selbststudium

Angestrebte Lernergebnisse

Die Studierenden - können wesentliche Grundideen, Interaktionsprinzipien, Contentarchitekturen und Sicherheitsmechanismen, die das Web als Medium konstituieren erklären und - können moderne Webanwendungen auf der Basis von Fachbegriffen analysieren und einordnen um kompetent am fachlichen Diskurs über Eigenschaften, Auswirkungen und Gestaltungsalternativen von Web Anwendungen teilnehmen zu können. - können verteilte Web Anwendungen ggfs. nach einer Einarbeitung in konkrete Technologien oder Rahmenwerke realisieren (programmieren)

Inhalt

  • Web Architektur des W3C
  • Offfenheit und Verwendung von Standards als Prinzip
  • Interaktionsformen: Synchrone Interaktion auf der Basis von REST, asynchrone Interaktion mit Publish/Subscribe
  • Fallstudien: Cloudservices für verteilte Anwendungen - z.B. Amazon Web Services, Google Firebase
  • Ausgewählte Sicherheitsmechanismen im Web
  • Inhaltsarchitekturen: XML, JSON, Microformate, RDFa

Die Inhalte werden als Vorlesung vermittelt. In dem begleitenden Seminar werden die Konzepte mittels Fallstudien anwendungsbezogen analysiert und diskutiert.

Studien-/Prüfungsleistungen

Zu je 50% wird die Modulnote bestimmt durch - Mündliche Prüfung zu den Inhalten des Seminars - Projektarbeit für den Workshop

Medienformen

  • Folienpräsentation
  • Auschnitte aus der Literatur als Leseaufgaben und Fallstudien

Literatur

  • Randy Conolly, Richard Hoar: Fundamentals of Web Development, Pearson Publishing 2015
  • Hugh Taylor et al.: Event-Driven Architecture - How SOA Enables the Real-Time Enterprise, Addison-Wesley 2009
  • Webber: REST in Practice, OReilly 2011
  • Sam Newman: Building Micro Services, OReilly 2015
  • James Governor et al.: Web 2.0 Architectures, OReilly 2009
  • Rajkumar Buyya (ed.): Internet of Things: Principles and Paradigms, Morgan Kaufmann 2016