Einführung in Betriebssysteme und Rechnerarchitektur

Prof. Dr. Stefan Karsch

Kreditpunkte
5
Studiensemester
1
Sprache
deutsch
Kürzel
EBR
Voraussetzungen nach Prüfungsordnung
keine

Lehrform/SWS

4 SWS: Vorlesung 2 SWS; Übung 2 SWS

Arbeitsaufwand

Gesamtaufwand 150h, davon

  • 36h Vorlesung
  • 36h Übung
  • 78h Selbststudium

Angestrebte Lernergebnisse

Die Studierenden sollen die Basiskonzepte und Grundlagen der Betriebssysteme und der Rechnerarchitektur kennen und verstehen, sowie ein einheitliches konsistentes Begriffsgebäude zu, teilweise aus der persönlichen Praxis bekannten, Sachverhalten der IT aufbauen und anwenden können.

Inhalt

  • Betriebssysteme aus Nutzersicht: Dateisysteme, Parallele Prozesse, Sicherheit in Betriebssystemen
  • bei Rechnerkomponenten: grundlegende Architekturen, Darstellung von Daten, interne Bussysteme, Prozessoren, Festplatten, Peripherieschnittstellen, Parallelrechner

Studien-/Prüfungsleistungen

Schriftliche Prüfung.

Literatur

  • Vorlesungsunterlagen: kommentierte Foliensammlung
  • Tanenbaum: „Rechnerarchitektur“
  • Tanenbaum: „Modern Operating Systems“